Sie sind hier: Der Wintergarten / Konstruktionen

Konstruktionsmaterialien

Wintergarten Konstruktion
Glalum Wintergarten

Die moderne Technik ermöglicht heute im Wintergartenbau unterschiedlichsten Materialen hohe Standfestigkeit, gestalterische Vielfalt (Bauformen), gute Isolierwerte (Wärmebrücken), farbige Akzente sowie perfektionierte Profilsysteme.

Natürlich wird jeder Hersteller/Verkäufer den Kunden von seiner angebotenen Materialauswahl überzeugen wollen. Allerdings sollte sich der Bauherr im Vorfeld selbst ein ausführliches Bild über die angebotenen Materialien in Gegenüberstellung mit seinen Bedürfnissen machen.

Die gängigst verwendeten Konstruktionsmaterialien für den Wintergarten sind:

  • Holz Als natürlich nachwachsender Rohstoff garantiert ein Holz-Wintergarten aus Brettschichtholz (3lagig) eine behagliche und facettenreiche Ausstrahlung bei optimaler Wärmedämmung sowie hohen Schallschutz. [Holzwintergarten]
  • Aluminium Es ermöglicht ein filigranes Erscheinungsbild auch bei großen Spannweiten. Die Pluspunkte von Aluminium, sind die hohe Belastbarkeit und Flexibilität.[Aluminium Wintergarten]
  • Kunststoff Witterung- und Feuchtigskeit beständig - Der Ursprung des Kunststoff-Wintergartens besteht in der Fensterbauindustrie. Hier wurden die Profilmaterialien bereits lange vorher erprobt und technisch komplettiert.[Kunststoff Wintergarten]

Dachwintergarten

Verpasst man dem Dachstuhl ein neues Glasdesign, ist nicht nur der freie Himmelsblick garantiert, sondern auch eine gediegene Wohnraumqualität spürbar.

Kaltwintergarten

Ein Kaltwintergarten ist die günstigste und unkomplizierteste Wintergartenvariante. Er dient hauptsächlich als Wind - und Regenschutz  oder kann für die Überwinterung Ihrer Pflanzen genutzt werden.

Empfehlenswerte Partner:


Sunshine Wintergarten GmbH
Wintergärten + Glasarchitektur
www.sunshine.de

 

Unsere Partner:

infos