Home » Allgemein » Einbau der Dachschiebefenster – Mall of Berlin

Künftig sollen die Besucher der Mall of Berlin durch eine lichtdurchflutete Halle wandeln können. Die neue Shopping Meile bekommt ein Dach mit gewaltigen Fenstern aus Glas. Sie können automatisch geöffnet werden, sodass die Berliner in ihrer Shopping Mall frische Luft und freien Blick auf den Himmel genießen können.

Baustelle Leipziger Straße Berlin Mitte

Der Einbau solch gewaltiger Glaskonstruktionen erfordert ein höchstes Maß an Professionalität. Schließlich sollen die Fenster wasserdicht und wärmedämmend sein. Deshalb werden die Open Air-Fenster der Mall of Berlin von Spezialkräften der Firma Sunshine GmbH eingebaut. Vor dem Einbau wird mit einem Team aus hochqualifizierten Kräften festgelegt, das die Open Air-Fenster mit Schiebeflügeln am besten geeignet sind. Diese Dachschiebefenster lassen sich per Fernsteuerung automatisch öffnen und schließen.

Grossbaustelle mit 500 Tonnen Kran

Passend zum Fenster, wird in das Dach ein Sockel aus Beton gebaut, auf den später das Fenster aufgesetzt wird. Wie ein Deckel auf den Topf sollen die beiden Elemente aufeinander passen. Nach der Vorbereitung des Sockels, wird das Dachschiebefenster zur Baustelle transportiert.

Dort wird es mit einem Autokran, der Lasten von 500 Tonnen bewältigen kann, nach oben gehoben. Das Fenster ist durch eine Kette und Gurte mit dem Kranarm befestigt. Kranfahrer und Monteure auf dem Dach stehen bei der Montage  mit Walkie-Talkie in ständigem Kontakt. Höchste Konzentration ist beim Bewegen des Kranarmes gefragt, damit das Fenster nicht gegen das neue Gebäude stößt.

Maß- und Teamarbeit

  • Ist das Fenster auf Höhe des Daches, gilt es durch winzige Bewegungen, das Fenster in die Nähe des Sockels zu bringen.
  • Gurte, die am Fenster lose nach unten hängen, dienen bei der Montage als Hilfsmittel.
  • Die Monteure können die Gurte greifen, wenn das Fenster nah genug ist und es so zum Betonsockel manövrieren. Durch ständige Kommandos der Monteure an den Kranführer, wird das Fenster langsam nach unten gelassen. Währenddessen kontrollieren die Spezialkräfte millimetergenau den Einsatz des Dachschiebefensters in den Sockel.
  • Die ganze Einbau dauert nicht lang, ist jedoch höchste Maßarbeit und fordert die volle Leistung des Teams der Sunshine GmbH.

Mehr zum Thema finden Sie auf der Projekthompage unter:  Sunshine.Gerlin-Mall-of-Berlin bzw. www.sunshine.berlin

Nachfolgend ein paar neuere Aufnahmen nach der Eröffnung 2014.

Weblinks:

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort